Start Featureshome Der erste Eiszirkus der Welt ist zu Gast in Graz

Der erste Eiszirkus der Welt ist zu Gast in Graz

Lichteffekte, bezaubernde Kostüme und sanfte Bewegungen verwandeln die Manege in eine Märchenlandschaft.

Mit einer Verschmelzung aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik entführt der „Russian Circus on Ice“ auf eine zauberhafte Reise in die Märchenwelt.

Seit 50 Jahren reißt der „Russian Circus on Ice“, der erste Eiszirkus der Welt, das Publikum mit spektakulärer Artistik, grandioser Akrobatik, Jongleuren, Hochseilkünstlern, Eiskunstläufern und Clowns zu Beifallsstürmen hin. Und weil die Sprache der Kunst überall verständlich ist, wird das Ensemble weltweit von Groß und Klein gefeiert. Nur einen Tag vor Weihnachten wird die Truppe zu einer einzigen Show in Graz gastieren. Am Programm stehen unter einer innovativen Regie fantasievolle Choreografien, in denen die Artisten in über 300 Kostümen und bei mitreißender Musik zu sehen sind. Der schwungvolle Eis-Tanz, kombiniert mit traditionellem russischem Zirkusprogramm, erschafft ein wahrhaft magisches Spektakel für die ganze Familie. Die neue Produktion „Ein Wintermärchen“ entführt in ein Zauberreich, wo das Gute und das Schöne herrschen und alle Träume in Erfüllung gehen können.

Ein Zirkuserlebnis „on Ice“

Noch bevor die eindrucksvoll inszenierte Eisshow in der aufwendig gestalteten Helmut-List-Halle in Graz startet, eröffnet sich den Besuchern schon beim Betreten des Foyers eine zauberhafte Märchenwelt. Kostümierte Artisten empfangen die Gäste feierlich und stimmen sie vorab auf die Show ein. Und diese Show – die auf 100% recyclebarem und ohne jegliche Giftstoffe produziertem Kunststoffeis stattfindet – ist nicht weniger als eine „zirzensische Höchstleistung“, wie der deutsche Tagesspiegel schrieb. Mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision wird das Publikum in den Bann gezogen. Denn was in diesem Wintermärchen auf Eis geboten wird, ist Artistik, Glamour und höchste technische Perfektion auf Kufen. Neue Technologien, ein aufwendiges Bühnenbild, faszinierende Requisiten, ein spektakuläres Lichtdesign und 3D-Projektionen erschaffen ein Zirkuserlebnis „on Ice“.

Ein Wintermärchen

Thematisch dreht sich in dem Stück alles um eine bezaubernde Winterfee, die einst in einem fernen Märchenland lebte. Als ihr Geburtstag naht, lädt sie ihre Freunde aus nah und fern zu einem großen Ball in ihr glitzertes und funkelndes Schloss. Fanfaren künden den Einzug der Gäste aus der ganzen Märchenwelt an: Der Nussknacker, Alice „aus dem Wunderland“, die Zirkusprinzessin, Kai und Gerda, die Schneekönigin sowie Prinzen und Feen kommen von weit her, überbringen der Winterfee ihre persönlichen Geschenke und erzählen ihre Geschichten in artistischen Darbietungen voller Anmut, Schönheit und Eleganz.


23. Dezember, 17 Uhr
Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

50 % Ermäßigung für Kinder bis einschließlich 15 JahrenTickets: www.oeticket.com

„Ein Wintermärchen“ ist ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Spektakel mit den Highlights aus den größten märchenhaften Geschichten aller Zeiten