Zeitgenössische Kunst trifft auf Ausnahmezustand

Mit Paranoia TV greift der steirische herbst 2020 die von Angst und Unsicherheit geschwängerte Atmosphäre der heutigen Zeit auf.

KI Kürbis Wies startet in den Herbst

Das Kunst- und Kulturprogramm in Wies wird so bunt wie der Herbst im Schilcherland. Cordula Simon, freischreibende Autorin, ist...

Blanke Säulen und neue Museumsräume

Früher als geplant wurde in den Räumlichkeiten des KULTUM bereits seit Ostern umgebaut. Nicht nur Steine wurden neu arrangiert – auch die...

Wortgewandte Köpfe

Im Herbst gastieren zwei wortgewaltige Österreicher im Kunsthaus Weiz. Der österreichische Autor Josef Haslinger, ausgezeichnet mit unzähligen Literaturpreisen...

Viele Wege führen über die Mur

Mit Readymades aus aufblasbaren Tieren über die Mur, mittels Rollfähre zur kleinsten Bar der Stadt und spontane Siestas auf der Straße. Rainer...

Fälschung, Fake und Lügenmärchen

Eine Ausstellung auf der Grazer Herbstmesse entführt in eine Welt der Spiegelbilder zwischen Wahrheit und Fälschung und tischt die 13 dreistesten Lügenmärchen...

Konzentrierte Theaterkunst in der Provinz

Ende September gibt es wieder eine geballte Ladung an völlig neuen Stücken der freien Theaterszene beim WERKstatt Festival in der Marktgemeinde Pölstal.

Vom Wunder (zu)Hören

grazERZÄHLT präsentiert sich in diesem Jahr als Festival der Hoffnung. Das beliebte Erzählkunstfestival geht nach erfolgreicher Verschiebung vom 19. bis 30. September...

Takte, Töne, Meisterwerke

Mit „Pauken und Trompeten“ eröffnete der Musikverein nach der auferlegten Spielpause die neue Saison. Den Auftakt machte eine Kooperation mit dem Diagonale-Filmfestival.

Zeitgenössische Kunst trifft auf Ausnahmezustand

Mit Paranoia TV greift der steirische herbst 2020 die von Angst und Unsicherheit geschwängerte Atmosphäre der heutigen Zeit auf.

KI Kürbis Wies startet in den Herbst

Das Kunst- und Kulturprogramm in Wies wird so bunt wie der Herbst im Schilcherland. Cordula Simon, freischreibende Autorin, ist...

Blanke Säulen und neue Museumsräume

Früher als geplant wurde in den Räumlichkeiten des KULTUM bereits seit Ostern umgebaut. Nicht nur Steine wurden neu arrangiert – auch die...

Wortgewandte Köpfe

Im Herbst gastieren zwei wortgewaltige Österreicher im Kunsthaus Weiz. Der österreichische Autor Josef Haslinger, ausgezeichnet mit unzähligen Literaturpreisen...

Viele Wege führen über die Mur

Mit Readymades aus aufblasbaren Tieren über die Mur, mittels Rollfähre zur kleinsten Bar der Stadt und spontane Siestas auf der Straße. Rainer...

Fälschung, Fake und Lügenmärchen

Eine Ausstellung auf der Grazer Herbstmesse entführt in eine Welt der Spiegelbilder zwischen Wahrheit und Fälschung und tischt die 13 dreistesten Lügenmärchen...

Konzentrierte Theaterkunst in der Provinz

Ende September gibt es wieder eine geballte Ladung an völlig neuen Stücken der freien Theaterszene beim WERKstatt Festival in der Marktgemeinde Pölstal.

Vom Wunder (zu)Hören

grazERZÄHLT präsentiert sich in diesem Jahr als Festival der Hoffnung. Das beliebte Erzählkunstfestival geht nach erfolgreicher Verschiebung vom 19. bis 30. September...
– KULTURBLOG –
pfeil_rot_gr

Don Giovanni und Cinderella: „Tutto dall’ amore!“

Zwei große Werke kehren im Herbst wieder auf die Grazer Opernbühne zurück. Alles für die Liebe – das ist...

kukuk festival im Kunsthaus Weiz

Rap – Poetry Slam – Literatur – Indie – Dialekt-Gospel-Blues: All das bietet das zweitägige Festival kukuk (Kunst, Kultur, Kitsch).

Eröffnungskonzert mit dem neuen Chefdirigenten Roland Kluttig

Noch vor der Premiere der „Passagierin“ gibt Roland Kluttig mit dem Eröffnungskonzert seinen Einstand. Mit dem diesjährigen Eröffnungskonzert tritt...