Start Featureshome baroque muerz: Jordi Savall beehrt Mürzzuschlag

baroque muerz: Jordi Savall beehrt Mürzzuschlag

Jordi Savall Foto: David Ignaszewski

Mit Jordi Savall gastiert der Grandseigneur der Gambe und eine der vielseitigsten Persönlichkeiten der Musikwelt am 5. Dezember im kunsthaus muerz.

Der Katalane ist aber nicht nur einer der berühmtesten Interpreten der sogenannten „Alten Musik“, sondern widmet sich als Musikwissenschaftler auch der Erforschung dieser und bewahrt seit über 50 Jahren wahre Wunderwerke vor dem Vergessen. Einem breiten Publikum bekannt wurde der charismatische, 1941 in Igualada geborene Musiker im Jahr 1991 als Komponist der Musik des Historienfilms Tous les Matins du Monde, in der deutschen Fassung bekannt als Die siebente Saite. Mit dem französischen Weltstar Gérard Depardieu in einer der Hauptrollen wurde der Film zu einem riesigen Erfolg und der Soundtrack führte zeitweise sogar die Charts mehrerer Länder an. Die schönsten Stücke aus diesem Soundtrack wird Jordi Savall Anfang Dezember im Duo mit Lorenz Duftschmid in der zauberhaften Akustik des Kunsthauses in Mürzzuschlag zu Gehör bringen. Ein besonderer Abend mit einem Kunstgenuss voll Sinnlichkeit und Magie.

„Tous les Matins du Monde“

Do, 5. Dezember, 19.30 Uhr

Jordi Savall – Viola da gamba
Lorenz Duftschmid – Viola da gamba
Xavier Diaz Latorre – Barockgitarre und Theorbe
Pierre Hantaï – Cembalo

Musik von Marin Marais, Sieur de Ste. Colombe, Antoine Forqueray, François Couperin u.a.

kunsthaus muerz, Wiener Straße 35, 8680 Mürzzuschlag

www.kunsthausmuerz.at