Start Featureshome Ein Vier-Tages-Musikfestival jenseits des Mainstreams

Ein Vier-Tages-Musikfestival jenseits des Mainstreams

Aniada a Noar

Der Verein „Straden aktiv“ wird die malerische Marktgemeinde im Rahmen einer Vier-Tagesfeier zu einem musikalischen Hotspot in der Südoststeiermark verwandeln.

Den Besucher erwarten Highlights wie die Unterbiberger Hofmusik, die mit einem nur im ersten Augenblick heimatlich anmutenden Programm einen musikalischen Ritt rund um den Globus starten wird. Ebenfalls am Programm steht die Familienband Großmütterchen Hatz & Klok, die Jazz mit Witz und feurige Balkanmusik zum Besten geben wird. Fans von mehrstimmigem Gesang werden auch auf ihre Kosten kommen: die sechs jungen Männer der Gesangskapelle Hermann singen geistreich, zynisch und im Dialekt zu urösterreichischen und aktuellen Themen. Auch auf der Bühne stehen wird die Gruppe ­Aniada a Noar, die bekannt ist für ihren unvergleichbaren musikalischen Weg, abseits des Kommerz der heimischen Volksmusik neue Perspektiven zu geben. Zum Festivalabschluss wird die slowenische Sängerin Brina Vogelnik, begleitet vom Gitarristen Luka Ropret, dem Publikum ihre neu interpretierten slowenischen Volkslieder präsentieren.

Grossmütterchen Hatz & Klok with Family
Foto: Stefan Mussil

Do, 29.8.2019, 19.45 Uhr

Grad & Schraeg 019 – 1. Viertel: UNTERBIBERGER HOFMUSIK [BY] „DAHOAM und RETOUR“

Fr, 30.8.2019, 19.45 Uhr

Grad & Schraeg 019 – 2. Viertel: GROSSMÜTTERCHEN HATZ & KLOK [A/CH] with FAMLILY [ST] & NEIGHBOUR [ST]  „TANZT“

Sa, 31.8.2019, 19.45 Uhr

Grad & Schraeg 019 – 3. Viertel: GESANGSKAPELLE HERMANN „ELEGANT“

So, 1.9.2019, 19.45 Uhr

Grad & Schraeg 019 – 4. Viertel:Matinee ANIADA A NOAR [ST] & BRINA [SLO] „HOCH VOM … BIS ZUM … ŠTAJER-MARK“

KulturHaus Straden

Straden 60, 8345 Straden

www.straden-aktiv.com