Start Reise Region Bad Radkersburg: Der Klang des Südens

Region Bad Radkersburg: Der Klang des Südens

Das ZEHNERHAUS im Herzen von Bad radkersburg verbindet nicht nur einzigartige historische Bausubstanz stimmig mit modernen Elementen, sondern ist auch Schauplatz vieler Kulturveranstaltungen. Foto: pixelmaker.at

In der Region Bad Radkersburg liegt das Sommerglück vor der Tür: Unter freiem Himmel gehen Kultur, Kulinarik und Geselligkeit erfrischende Verbindungen ein.

Sommerliche Leichtigkeit und ansteckende Lebensfreude – die Region Bad Radkersburg liegt dank mediterranem Klima eindeutig auf der Sonnenseite des Lebens. Der Duft von Kräutern und Blumen belebt die Luft, wohltuendes Wasser lockt zum Schwimmen und swingende Musik erklingt – im Sommer wohnt hier die Lebenslust. Rad-Entdeckungstouren führen in der erlebnisreichsten Radregion Österreichs durch schattige Aulandschaften, in den Biosphärenpark und über sanfte Weinhügel. Ein Sprung ins 50-m-Sportbecken der Parktherme erfrischt die Sinne, das mineralstoffreiche Thermalwasser lockert die Muskeln und schenkt neue Energien. Und auch den Kindern wird mit Sicherheit nie langweilig: Viele Abenteuer warten rund um Bad Radkersburg auf kleine Entdecker.

Spaß für Groß und Klein in der Parktherme Bad Radkersburg.
Foto: Harald Eisenberger

Sommerzeit ist Abenteuerzeit

Jeder neue Tag kann eine Überraschung bringen! Ob im Wasser oder auf dem Pflaster der Altstadt, mit anderen Kindern zusammen oder gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern – die Region hat für erlebnisreiche Sommerferien einiges zu bieten. Mit dem Kids-Coach der Parktherme erleben Kinder von 2. Juli bis 15. ­August täglich ein buntes Programm. Doch auch abseits der Parktherme gibt es einiges zu entdecken: Wie wäre es etwa mit einer Bootsfahrt auf der Mur? Oder einer Rad-Rallye und Schnitzeljagd? Und was verbirgt sich eigentlich im Museum im Dunkel der Nacht?

Bad Radkersburg

Feiern unter freiem Himmel

Wie könnte man einen ereignisreichen Sommertag besser ausklingen lassen als bei einem Glas Wein zu regionalen Schmankerln in geselliger Runde oder flanierend durch malerisch-mediterrane ­Gassen, wenn Live-Musik mit sommerlichem Groove die Besucher in eine sternenklare Nacht geleitet? Mit Kultur zum Beispiel, denn davon hat die Region Bad Radkersburg besonders in den Sommermonaten einiges zu bieten. Den Kultursommer in der Region läutet Mureck ein, wenn das Festival „Uferlos“ bis 7. Juli zu einer Reihe von Veranstaltungen diesseits und jenseits der Mur einlädt. In lauen Sommernächten finden auch im einzigartigen Flair der Burgruine Klöch viele Kulturveranstaltungen unter freiem Sternenhimmel statt – mit Austropop pur von den legendären „Radkersburg 3“ bis zur „Theaterrunde Paldau“ mit Aufführungen von Hugo von Hofmannsthals Theaterklassiker Jedermann.

Foto: Bergmann

Flanieren & RADieren

In der historischen Altstadt von Bad Radkersburg wird im Sommer eine ganz besondere Art der Fortbewegung – oder des sommerlichen Daseins überhaupt – gepflegt: das Flanieren & RADieren. Bis 6. September geht man jeden Freitag von 18 bis 23 Uhr an unterschiedlichen Themenabenden entspannt über den roten Teppich, lauscht unter Millionen von Sternen der Musik, erlebt die bunte Lokalszene, shoppt und genießt das gute Leben. Eine ganz andere Art sommerlichen Feierns ist das Strawanz‘n von 11. Juli bis 14. August in Halbenrain, wo man sich – frei übersetzt aus der österreichischen Mundart – auf mehreren Festen herumtreibt, von Standl zu Standl geht, freundliche Leute trifft und vor allem: sich bestens unterhält.

Foto: pixelmaker.at

Big Band Sound und Soul & Blues

Auch musikalisch hat die Region einiges zu bieten. So geht der jährliche Big Band Workshop in Bad Radkersburg heuer von 8. bis 13. Juli als Big Band Festival über die Bühne: Junge Musikerinnen und Musiker perfektionieren das Spiel im Großformat mit namhaften Dozenten, und das Publikum profitiert von nahezu täglichen Konzerten in der Altstadt. Wenig später reisen dann internationale Größen des Soul & Blues zum „Soul & Blues Groove Summit“ an, um in Workshops ihr Know-how an aufstrebende Talente weiterzugeben und gemeinsam die Stadt in Groove zu versetzen. Höhepunkt: das Konzert mit dem Initiator des Events, dem aus Bad Radkersburg stammenden Hammond-Organisten Raphael Wressnig und seiner Soul Gift Band.

Raphael Wressnig
Foto: Ute Hammer

 

Big Band Festival

Workshop & Konzerte von 8.–13. Juli

Monday night session – Big Band Bad Gleichenberg

Montag, 8.7., 19.45 Uhr, Museumshof

Big Band Jugend-Jazz-Orchester Steiermark & The River Side Big Band

Mittwoch, 10.7., 19.45 Uhr, Frauenplatz

Konzert der Dozenten feat. Ulrike Tropper

Donnerstag, 11.7., 19.45 Uhr, Zehnerhaus

GlaMUR Festival – Wir verbinden Nationen

JamSession, Parade, Visuals, Binder & Kriegelstein, Valter Ego, Darkmen

Freitag, 12.7., 19.45 Uhr, Frauenplatz, Zehnerhaus & Gornja Radgona

Abschlusskonzert der Workshop-Teilnehmer

Samstag, 13.7., 19.45 Uhr, Frauenplatz

 

Soul & Blues Groove Summit

Workshop und Konzerte von 27.–30. Juli

Raphael Wressnig & The Soul Gift Band

Samstag, 27.7., 19.45 Uhr, Frauenplatz

Talk, Play & Wine

Sonntag, 28.7., 19 Uhr, Museumshof

JamSession

Dienstag, 30.7., 20.30 Uhr, Zehnerhaus

 

Tourismusverband Region Bad Radkersburg, Hauptplatz 14, 8490 Bad Radkersburg

Tel.: 03476 2545, info@badradkersburg.at

www.badradkersburg.at